POL-UN: Unna - Verdächtiges Fahrzeug - Schülerin von zwei Personen angesprochen

Pressemitteilung der Kreispolizeibehörde vom 18.06.2019

Am gestrigen Montagnachmittag (17.06.2019) ist eine 12-jährige Schülerin in Lünern aus einem weißen Kastenwagen gegen 16 Uhr von zwei Männern angesprochen worden. Das Mädchen verließ am Bahnsteig die Euro Bahn und machte sich auf den Heimweg. Als sie über den dortigen Stockumer Hellweg ging, fuhr ein weißer Kastenwagen hinter ihr her. Aus dem Fahrzeug wurde sie von zwei Männern, vermutlich in englischer Sprache angesprochen. Das Mädchen handelte in dem Moment genau richtig und wandte sich an der Nordlünerner Straße an eine PKW-Fahrerin, die sie nach Hause brachte. Dort vertraute sie sich ihrer Mutter an, die das Fahrzeug mit den Männern in Lünern antreffen konnte. Nachdem sie die beiden ansprach, entfernten diese sich von der Örtlichkeit.

 

Bei dem Fahrzeug handelte es sich vermutlich um einen älteren, weißen Kastenwagen mit einem auswärtigen Kennzeichen, bei dem schwarze Zahlen auf weißem Grund waren. Die beiden Männer wurden als etwa 20 Jahre alt beschrieben. Einer hatte kurze, blonde Haare, gebräunte Haut und einen Kinnbart. Der andere hatte dunkle Haare und war sehr dünn. Gleichzeitig ging bei der Polizei ein Anruf über ein verdächtiges Schrottsammlerfahrzeug in Lünern ein, auf das die Beschreibung des weißen Kastenwagens passt. Die Ermittlungen der Polizei in dem Fall dauern an.

 

Weitere Hinweise zu dem Fahrzeug oder den Insassen bitte an die Polizei in Unna unter 0203 921 3120 oder 921 0.

 

Rückfragen bitte an:

 

Kreispolizeibehörde Unna

Telefon: 02303-921 1150

E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de

unna.polizei.nrw