Wie Sie mit Kuchen den Dorfladen Lünern/Stockum unterstützen

“Wir machen unser Dorf lebenswert, indem wir uns alle engagieren”, sagt Presbyter Axel Potthast über sein Dorf Lünern/Stockum. Darum gehört er der Arbeitsgruppe Dorfladen an, die einen Lebensmittelmarkt mit Vollsortiment, regionalen Erzeugnissen und einem kleinen Café plant. Die Gruppe sucht weitere Anteilszeichner (Fragen werden gern beantwortet unter Tel. 02303-7739403) und Menschen, die anpacken. Konkret können sich Dorfbewohner*innen aktuell mit Kuchenspenden einbringen. An Wochenenden und Feiertagen werden im kleinen Bäckerladen bei Familie Huske nämlich nicht nur Brötchen und Croissants von Bäcker Humpert verkauft. Die Gruppe verkauft seit zwei Wochen ehrenamtlich selbstgebackenen Kuchen, Torten und Muffins; der Erlös ist zu 100 Prozent für den Dorfladen bestimmt.  

“Unser neues Angebot kommt super an, die Kuchen sind schnell ausverkauft”, sagt Verena Huske. Wer die Gruppe mit Kuchenspenden unterstützen mag, kann Verena Huske ansprechen oder eine E-Mail an info(at)dorfladen-luenern.de schreiben. Außerdem hat sie eine WhatsApp-Gruppe gegründet, in der sich die Kuchenbäcker*innen organisieren. Die Kuchen können am Abend vorher oder am Morgen vorbeigebracht werden. 

Die Öffnungszeiten des kleinen Bäckerladens: an Samstagen, Sonn- und Feiertagen von 7 Uhr bis 10.30 Uhr. Mehr Informationen: www.facebook.com/dorfladenluenern, www.dorfladen-luenern.de    

Infos gibt es auch auf dem Leitet Herunterladen der Datei einFlyer